Hier finden Sie Informationen zu unseren Arbeitsbereichen. Gerne beraten wir Sie auch persönlich vor Ort.

Dietmar Weidtke
Maler- und Lackierermeister
  • zertifizierter Sachkundenachweis Schimmelpilzsanierung
  • zertifizierter Energieberater
Unsere Leistungen

Zielsetzung von GebTroSan bei der Leckortung ist die schnelle und zerstörungsfreie Feststellung, Freilegung und Beseitigung der Schadensursache. Unsere Experten orten zuverlässig und präzise.

Die Leckortung von Leitungs- und Rohrschäden kann auf viele Arten durchgeführt werden und wird von uns direkt vor Ort auf die vorhandenen Gegebenheiten und das Schadensbild abgestimmt. Mit unseren modernen Ortungssystemen und jahrelangen Erfahrungen können wir Ihnen schnell helfen. Hierfür werden von uns vorzugsweise folgende Methoden für die individuelle und fachgerechte Ortung eingesetzt:

  • Elektroakustik
  • Thermografie
  • Prüfgasverfahren
  • Feuchtigkeitsmessung
  • Endoskopie
  • Druckprobe

Einzelheiten zu diesen Methoden finden Sie unter Wissenswertes!
GebTroSan hilft Ihnen auch bei der Suche von anderen Schadensursachen wie z.B. Baumängeln, Undichtigkeiten der Gebäudehülle, Kältebrücken usw.

Sofortmaßnahmen

Wasserschaden! Was tun?

1.) Wasserzufuhr stoppen!
Wenn erkennbar, die Wasserschadenursache beseitigen wie z.B. Hauptwasserhahn schließen, Umwälzpumpe der Heizung ausschalten.

2.) Stromzufuhr zu den betroffenen Räumen ausschalten!
Sicherungen der betroffenen Räume oder Hauptschalter ausschalten und keine Elektrogeräte in diesem Bereich einschalten.

3.) Gefahrenbereich absichern!
Räume ggf. Gebäude gegen unbefugtes Betreten absichern.

4.) Schaden melden!
Melden Sie uns, der GebTroSan, und Ihrer Versicherung den Schaden. Nach der Schadensmeldung sind wir innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen.

5.) Werte sichern!
Beginnen Sie bis zu unserem Eintreffen mit der Inventarsicherung und lagern Sie noch nicht betroffene Gegenstände in trockene Bereiche aus.

6.) Schaden dokumentieren!
Fotos zur Schadensdokumentation für die Versicherung von den betroffenen Räumen und Gegenständen anfertigen.

7.) Wir helfen Ihnen!
Nach unserem Eintreffen sprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen ab, helfen Ihnen bei den Erstmaßnahmen und leiten die notwendigen Trocknungs- und Sanierungsmaßnahmen ein.

Wasserbeseitigung
& Werte sichern

Hierbei hilft Ihnen die GebTroSan innerhalb kürzester Zeit nach der Schadensmeldung bei uns mit Sofortmaßnahme zur Wasserbeseitigung. Dafür stehen uns Pumpen und Wassersauger mit verschiedenen Kapazitäten zur Verfügung, die das Wasser in kürzester Zeit restlos von den Oberflächen entfernen.
Für betroffene Teppichbeläge nutzen wir nach der Wasserbeseitigung das Sprüh-Extraktions-Verfahren, dass den Belag reinigt und bei Bedarf gleichzeitig desinfiziert und somit vollständig erhält.
Das Inventar von Gebäuden wird immer hochwertiger und wertvoller. Oftmals sind nicht wiederbeschaffbare Werte vorhanden, die bei einem Wasserschaden schnell zerstört werden können. Hier ist sofortiges Handeln erforderlich, um die Gegenstände so zu lagern, dass die Feuchtigkeit keine Schäden anrichten kann – so sind z.B. Möbel abzubauen und auszulagern oder hochzustellen. Um Schäden an den noch nicht betroffenen Bereichen zu vermeiden, wird die Luftfeuchtigkeit mit Hilfe von Kondenstrockner gesenkt. Dieses schützt gleichzeitig das noch vorhandene Inventar und der Boden kann schnell und gleichmäßig trocknen.

Wasserschadentrocknung

Wasserschäden und Feuchtigkeitsprobleme sind in ihrem Ausmaß oft nicht mit dem bloßen Auge und ohne Fachkenntnis zu erkennen, da die meist betroffene Estrichdämmschicht unter dem Estrich liegt und sie auf Grund ihrer Konstruktion keine Feuchtigkeit direkt nach oben abgeben kann, daher bleibt die Feuchtigkeit bzw. das Wasser verborgen. Dieses kann bei Fehleinschätzung zu nachhaltigen und langfristigen Schäden an Gebäudeteilen und Inventar führen. Anders ist es, wenn die Schadensursache offensichtlich ist wie z.B. ein geplatzter Schlauch einer Spül- oder Waschmaschine oder gar eine Überschwemmung.

Es wäre fatal anzunehmen, man könnte solche Schäden mit einem natürlichen Trocknungsprozess wie gutes Lüften und Heizen bewältigen. Natürlich kommt es immer auf das Ausmaß des Schadens an. Sind es nur ein paar Liter Wasser, die auf der Oberfläche gelandet sind, reicht es vielleicht aus. Ist es aber mehr, muss eine professionelle Gebäudetrocknung durchgeführt werden.

Zur Beurteilung und Bestimmung des Schadenumfanges sollten Sie einen Experten von GebTroSan hinzuziehen, der das Ausmaß auf Grund seiner Erfahrung und der ihm zur Verfügung stehenden Messgeräte schnell ermittelt.

Lassen Sie sich auf jeden Fall kostenlos von uns beraten!

Nach Feststellung des Schadenumfanges und der Sichtung der zu trocknenden Materialien wird individuell auf die vorgefundenen Gegebenheiten die Trocknungsmethode sowie die Art und Anzahl der benötigten Geräte bestimmt.

Für die Trocknung nutzen wir überwiegend das Vakuumverfahren. Hierbei wird stehendes Wasser über einen Wasserabscheider abgepumpt und so die Feuchtigkeit aus dem Hohlraum bzw. der Dämmschicht abgesaugt. Gefahrenstoffe wie Schimmelpilzsporen oder Mineralfasern werden gemäß Vorschrift mit Hilfe von Spezialfiltern (HEPA-Filter der Klasse H13) herausgefiltert und die gereinigte Abluft nach außen geleitet.

Die Luftzirkulation zu den zu trocknenden Materialien wird mit Hilfe von speziellen Randfugendüsen, Fliesenkreuzen oder Kernlochbohrungen hergestellt. Für die Installation von Kernlochbohrungen bei gleichzeitigem Erhalt der Oberbeläge können wir bei Fliesenbelägen einzelne Fliesen zerstörungsfrei ausbauen und nach der Trocknung wieder einsetzen. Bei Teppichbelägen nutzen wir meist das Eckschiebeverfahren und verkleben den Teppich nach der Fertigstellung wieder fachgerecht.

Für die Reduzierung der Luftfeuchtigkeit und Trocknung der Oberflächen werden Kondensations- oder Adsorbtionstrockner eingesetzt.

Zur Unterstützung der Wandflächentrocknung setzen wir IR-Wärmenplatten, E-Heizgeräte oder Turbogebläse ein.

Der gesamte Trocknungsprozess wird permanent mit modernster Technik überwacht und dokumentiert.

Unsere modernen Geräte und das verwendete Zubehör sind aus rostfreiem V2A und sind somit resistent gegen Wasser und Schmutz.

Unser Trocknungsservice erstreckt sich nicht nur auf Gebäude oder Gebäudeteile. Auch bei Gegenständen wie Büchern, Dokumenten, Akten, Möbeln und Kunstwerken sind wir in der Lage, den Verfall aufzuhalten bzw. die Sanierung einzuleiten.

Weitere spezielle Möglichkeiten stehen bei besonderen Ansprüchen an die Trocknung zur Verfügung.

Einzelheiten zu diesen Methoden finden Sie unter Wissenswertes!

Neubautrocknung

Bevor in Neubauten Putz- und Estrichflächen überarbeitet werden, müssen diese trocken sein, da sonst nachhaltige Bauschäden entstehen können. Um hierbei Zeit und Geld zu sparen, nutzt man in der kalten und feuchten Jahreszeit den Einsatz von Trocknungsgeräten und falls erforderlich zusätzlich Heizlüfter und Gebläse.

Durch eine auf den Bauablauf abgestimmte Trocknung kann die Trocknungszeit bis zu 50% verkürzt werden. Hierbei wird der Aufbautermin der Geräte auf die Termine der Fertigstellung von Putz- und Estrichflächen abgestimmt. Die Anzahl und Kapazität der Aggregate wird vorher anhand von Bauzeichnungen oder einer Baustellenbesichtigung von uns berechnet.

Wir bieten Ihnen den Full-Service mit Lieferung, Aufbau, Verkabelung, Wasserentsorgung und Wartung der von uns aufgestellten Geräte.

Schimmelpilzsanierung

GebTroSan widmet diesem Thema die größte Aufmerksamkeit! Grundsätzlich sind Schimmelpilzsporen in einer geringen Konzentration in unserer Umgebungsluft vorhanden und in dieser Konzentration auch harmlos. Kommt es aber auf Grund von Wasserschäden oder Feuchtigkeitsproblemen zu erhöhten Konzentrationen durch Wachstum an den betroffenen Gebäudeteilen, was nicht immer gleich sichtbar sein muss, ist schnelles und richtiges Handeln erforderlich, um die Gesundheit zu schützen.

Denn schon beim geringsten Lufthauch werden die Sporen aufgewirbelt und schweben als Staub teilweise stundenlang in der Raumluft umher. So können sie bei empfindlichen Personen durch Einatmen zum Teil heftige Reaktionen hervorrufen. Mögliche Allergiereaktionen: Schnupfen, Niesen, gerötete Augen, Hals- und Nasenreizungen, Hautausschläge, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Fieber und Durchfall.

Nicht rechtzeitig erkannter und sanierter Schimmelpilzbefall kann nicht nur zu den oben genanten Gesundheitsschäden sondern auch zu einer überproportionalen Erhöhung des Sanierungsaufwandes und sogar zur Zerstörung einiger Bauteile führen. Dieses macht eine gezielte, auf Luftbewegung basierende Trocknung nahezu unmöglich, ohne Keime und Sporen in die Raumluft freizusetzen.

Für die fachgerechte Schimmelsanierung muss dem Schimmelpilz die Grundlage des Wachstums, die Feuchtigkeit, dauerhaft entzogen werden. Nur unter diesen Voraussetzungen kann eine nachhaltige Sanierung erfolgen.

Das weitere Vorgehen und vor allem die Schutzmaßnahmen zur Beseitigung der Sporen auf und in Bauteilen sowie Inventar werden auf den Schädigungsgrad und die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt.

Die Arbeitsabläufe bei der Schimmelpilzsanierung werden auf den „Schimmelpilzsanierungs-Leitfaden“ des Bundes Umwelt Amt abgestimmt und ausgeführt.

Geruchsneutralisierung

Sind Gebäudeteile länger feucht, fangen sie nach einiger Zeit an unangenehm zu riechen. Bei Schäden mit Abwässern, Schmutzwasser und nach Brandschäden ist der unangenehme Geruch meist sofort wahrnehmbar. Dieser Geruch setzt sich innerhalb kürzester Zeit auch in anderen nicht betroffenen Gebäudeteilen und Inventar fest.

GebTroSan beseitigt zuverlässig und dauerhaft Gerüche nach Wasser- und Brandschäden.

Zur Beseitigung dieser Gerüche arbeiten wir mit folgenden Verfahren:

  • Singulett-Sauerstoff
  • Ionisation
  • Fogging

Einzelheiten zu diesen Verfahren finden Sie unter Wissenswertes!

Weiterhin können wir folgende Gerüche beseitigen:

  • Tabakrauch
  • Tier-, Küchen- und Abfallgerüche
  • Leichengeruch
  • Aminosäuren / Proteine mit Stickstoff und Schwefel (Erbrochenes)Amine / Amide (Harnstoffe), offenkettige Kohlenwasserstoffverbindungen (Buttersäure)
Wasserschaden- &
Brandschadensanierug

GebTroSan übernimmt nach der Trocknung oder einem Brandschaden die Wiederherstellung des Originalzustandes, um Räumlichkeiten oder auch ganze Gebäude schnellstmöglich wieder nutzbar zu machen.

Die Sanierung umfasst sämtliche anfallende Leistungen bis zur vollständigen Wiederherstellung und Reinigung aller betroffenen Gebäudeteile, dieses wird in gewohnter Zuverlässigkeit und Qualität ausgeführt.

Hierzu gehört der Ausbau, die Entsorgung und die Erneuerung zerstörter Bauteile, das Auswechseln von Dämmstoffen, die Wiederherstellung von Flächen wie z.B. Gipskarton Decken- und Wandflächen sowie beschädigter Putz- und Estrichflächen.

Nach der Fertigstellung der neuen Oberflächen werden die kompletten Maler- und Bodenbelagsarbeiten (Teppich, Parkett und Fliesen) durch Fachkräfte ausgeführt.
Zu guter Letzt, um unseren Full-Service komplett zu machen, reinigen wir die betroffenen Räume.

Weitere Leistungen
  • Erstellung von Schadensdokumentatio
  • Erstellung von Gutachten
  • CM-Messungen der Estrichfeuchte
  • Langzeit-Temperatur- und Feuchtigkeitsmessunge
  • Gebäude-Thermografie
  • Schimmelpilzanalysen

Sollten wir in der Auflistung unseres Leistungsspektrums etwas vergessen haben oder Sie nicht wissen, ob wir Ihre benötigte Leistung anbieten:

Fragen Sie uns, denn Fragen kostet nichts!

Sie suchen nach Trocknungsgeräten ?
Die finden Sie bei uns!

GebTroSan vermietet sämtliche Geräte mit -aber auch ohne- zusätzliche Serviceleistungen, individuell auf Ihre Wünsche angepasst.

Unsere Dienstleistungen umfassen Objektbesichtigung und Erstellung von Entfeuchtungslösungen, Geräteaufbau und -abbau, Kontrolle sowie Wartung. Selbstverständlich ist auch die Selbstabholung und einfache Nutzung der Maschinen möglich.

Ob es sich um Feuchtigkeitsprobleme in Wohngebäuden, Industrieanlagen, im Büro oder Lager oder die Trocknung des Neubaus handelt, wir verleihen Ihnen verschiedene Heiz- und Trocknungsgeräte und halten stets die optimale Lösung für Sie bereit.

  • Kondenstrockner
  • Turbogebläse
  • Gas- und E-Heizgeräte